Trend of Business No. 4

August 2022

Die Kunst des Brückenbaus

HEUTE

ist ein ziemlich wichtiger Tag. Der Gestrige ist vorbei und der Morgige steht erst vor der Tür. Bleibt also nur noch das HEUTE, um etwas zu bewegen.

Mit dem „Trend of Business“-Newsletter erfährst Du zukünftig – alle 14 Tage – was im Verkauf, bei Deinen Kunden und im gesellschaftlichen Kontext HEUTE möglich ist.

Hier entsteht echter Content, der stets den Status Quo herausfordert. Nicht immer bequem, aber echt.

Wir Menschen wollen geliebt werden und wir wollen Geschäfte machen. Und ja, wir wollen gebraucht werden. Dem gegenüber steht unser Verständnis über systemische Zusammenhänge und Wechselbeziehungen. Dieses Bewusstsein ist bei uns Menschen erstaunlich gering ausgebildet, obwohl wir immer die konzentrierte Orientierung suchen, in der Mitte der Gesellschaft zu stehen. Solange in der Schule die individuelle Einzelnote vor der Gesamtnote einer Teamarbeit steht, wird der Change schwer zu vermitteln sein.

Ein verbindendes Element ist die Kunst des Teilens. Wer sein Wissen teilt, lässt Teilhabe entstehen und schafft erfahrungsbasierte Mehrwerte. Gemachte Erfahrungen weiterzugeben tut gut, für den, der sie erfahren möchte und noch mehr für den, der teilt. Menschen mit dieser Vermittlungskompetenz werden zukünftig mehr denn je gefragt sein. Hier darf sich, jung und alt, respektvoll begegnen. Um es mit Erich Fromm zu sagen: „Für den produktiven Charakter ist Geben höchster Ausdruck seines Vermögens. Gerade im Akt des Schenkens erlebe ich meine Stärke, meinen Reichtum, meine Macht.“

Mit einem wohlwollenden Gruß,

Euer Wolfgang Bötsch

www.netzwerkstrategie.com

P.S.: Im nächsten Newsletter „Trend of Business“ erfährst Du mehr zum Thema: „Networking – heute so wichtig wie Lesen und Schreiben.“

#Geben #Bewusstsein #Orientierung #Gesellschaft #Vermittlungskompetenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.